26. August 2012

Erster/s Blog und erster/s Post

So, hier ist er/s, der/das erste Post in meinem ersten Blog. Nach kurzer Recherche im Duden -> sagt man der oder das Blog?? (möchte ja korrekt starten...) bin ich irgendwie auch nicht wirklich weiter. Geht also Beides, der und das. Zwar gut zu wissen, bin jetzt auf alle Fälle korrekt, kann mich nur nicht entscheiden wie ich es handhaben und auch durchgängig weiterführen möchte. Habe die Entscheidung vertagt und beschlossen einfach loszulegen :-)
Das Geschlecht von "Post" konnte ich leider nicht finden, bin aber für jeden hilfreichen Kommentar dankbar!


Worum es geht? Zumindest sieht der Plan vordergründig kleine und größere Gaumenfreuden aus der überwiegend fleischfreien, regionalen und überregionalen Küche vor. Aber nicht (nur ;-)) die ausgereiftesten kulinarischen Hochgenüsse möchte ich hier teilen sondern vor allem die Koch-Versuche eines trivialen Abendessens... Nur damit es niemand falsch versteht: ich bin weder professionelle Köchin noch sonst in irgendeiner gewerbsmäßigen Art mit der Küche verbunden. Es ist einfach der alltägliche Wahnsinn, ein leckeres, abwechslungsreiches, saisonales, optisch ansprechendes, gesundes, ausgewogenes, schnelles, nicht allzu aufwändiges Essen auf dem Tisch stehen haben zu möchten, der mich antreibt. 100% Amateur, aber vielseitig interessiert und ständig auf der Suche nach neuen Geschmackserlebnissen. 
Hoffe, dass ich nicht lange alleine bleibe und auch schon bald die Leckereien lieber Freunde zeigen darf.


So, Ende Post 1. Meine zuverlässigen Helfer haben einen separaten Eintrag verdient. 
Über die Sache mit der oder das mache ich mir weiter Gedanken...


Tildamarie

Keine Kommentare:

Kommentar posten